Mitarbeitermotivation

Neben seinen Produkten und Dienstleistungen zeichnet sich ein Unternehmen auch durch seine Mitarbeiter aus. Vor allem in stark kundenfrequentierten Branchen stellt ein hohes Serviceniveau einen Wettbewerbsvorteil für die Unternehmen dar. Fachlich gut qualifiziertes und hoch motiviertes Personal berät Kunden besser und kann flexibler auf spezielle Kundenwünsche reagieren. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn Führungskräfte die Mitarbeitermotivation durch geeignete Maßnahmen steigern. Hierfür bieten sich sowohl monetäre Leistungen aber auch die soziale Anerkennung an. Im Bereich des Verkaufs beispielsweise kann ein Mitarbeiter durch eine Provision oder auch durch eine Auszeichnung, wie zum Beispiel Mitarbeiter des Monats zu einer höheren Leistung angespornt werden. Gleiches gilt auch für den produktiven Bereich. Dort sind beispielsweise Faktoren, wie Stückzahl oder die Ausschussquote als Messgröße geeignet.

Durch die Mitarbeitermotivation kann jedoch nicht nur eine Mehrleistung, sondern eine Verbesserung im betrieblichen Ablauf erreicht werden. Die älteste und wohl bekannteste Methode stellt in diesem Bereich das betriebliche Vorschlagswesen dar. Der Nachteil dieser Methode liegt darin, dass die Führungskräfte auf die Vorschläge warten. Aus diesem Grund setzen neue Managementsysteme auf Methoden wie Teamarbeit, die die Kreativität der Mitarbeiter anregen. Inzwischen haben die meisten Unternehmen das Potenzial ihrer Mitarbeiter erkannt. Vielen Führungskräften fällt es jedoch noch schwer, die Aufgaben- und Personenorientierung in einem richtigen Verhältnis anzuwenden. Aus diesem Grund kann es sinnvoll, sich in diesem Bereich extern weiterzubilden. So gibt es beispielsweise diverse Kurse, wo Führungskräfte lernen, wie sie die Mitarbeitermotivation steigern. Grundsätzlich ist nämlich zu beachten, dass weder Geld- noch Sachleistungen einen andauernden Effekt bei der Mitarbeitermotivation erzielen können. Es ist sinnvoller, die Mitarbeiter mit im betrieblichen Entscheidungsfindungsprozess zu integrieren. Nachweislich steigt die Mitarbeitermotivation, wenn die Mitarbeiter bei der Erledigung ihrer Aufgaben einen Spielraum haben und ihnen Kompetenzen übertragen werden.

Für Führungskräfte empfiehlt es sich, alle möglichen Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeitermotivation zu überprüfen. Nur so ist ein Unternehmen in der Lage, die Produktivität aber auch die Innovationsfähigkeit zu steigern. Zusätzlich ist es durch eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit auch in der Lage, die Fluktuation zu verringern.



Kontaktinformationen
Mitarbeiter Kontakt Bild
Mitarbeiter.org inklusive dem vollständigen Projekt können Sie käuflich erwerben. Wenn Sie Interesse an einem Kauf haben, so melden Sie sich bitte über folgende Kontaktmöglichkeiten:

eMail:cathojacob (at) gmail (dot) com
Telefon: (+49) 172/7883981.

Alternativ können Sie ein Angebot über die Domainhandelsbörse Sedo abgeben.